Hygienemaßnahmen für den Zutritt zu Ihrer Kinderklinik ab 01.10.2022

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Besucher,  
als Kinderklinik ist uns die Gesundheit der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeitenden sehr wichtig. 
Wir weisen Sie deshalb auf folgende Regelungen in der Kinderklinik hin:  

Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Erwachsene und alle Jugendliche ab 15 Jahre bei Betreten des Klinikgebäudes verpflichtend.
Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ausreichend. Jüngere Kinder sind von der Maskenpflicht ausgenommen.
Bitte desinfizieren Sie sich bei Betreten und Verlassen der Kinderklinik die Hände.

Für den Zutritt zu den stationären Bereichen gilt:

  • Besuche sind nur Eltern/Sorgeberechtigten und Geschwistern gestattet
  • alle Personen, die die Stationen betreten, müssen einen negativem Test vorweisen (negativer Antigen-Schnelltests höchstens 24 Stunden alt bzw. negativer PCR-Tests höchsten 48 Stunden alt)

Halten Sie bitte den jeweiligen Nachweis bei Eintritt in die Kinderklinik zur Vorlage bereit.

Ihr Team der Kinderklinik

Keine Internetverbindung