Beruf & Ausbildung

Engagierte Mitarbeitende finden in der Kinderklinik Dritter Orden Passau einen verantwortungsbewussten Arbeitgeber und entsprechende Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Entfaltung.


Berufsfachschule für Pflege

Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann
mit Vertiefungseinsatz in der Kinderkrankenpflege an der Kinderklinik Dritter Orden Passau

Für mich die beste Wahl, weil ich:

  • gern mit Menschen aller Altersgruppen arbeiten möchte
  • besonders gern mit Kindern und Jugendlichen arbeite
  • an pflegerischen, medizinischen, sozialen und pflegewissenschaftlichen Themen interessiert bin
  • Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Empathie zu meinen Stärken zählen

Die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann vermittelt Kompetenzen zur Pflege von Menschen aller Altertsstufen in allen Bereichen professioneller Pflege. Dies bietet nach der Ausbildung vielfältige Einsatzgebiete und Entwicklungsmöglichkeiten, beispielsweise die Tätigkeit im Bereich der Intensivpflege mit entsprechender Weiterbildungsmöglichkeit. 
Die Aufstiegsmöglichkeiten reichen bis zu Studiengängen im Bereich Pflege, wie Pflegemanagement oder Pflegewissenschaften.


Schulträger

Kliniken Dritter Orden gGmbH, Standort Kinderklinik Passau

  • Insgesamt werden 72 Ausbildungsplätze in drei Jahrgangsstufen vorgehalten.
  • Ausbildungsbeginn ist jährlich zum 1. September.
  • Die Ausbildung dauert unabhängig vom Zeitpunkt der Staatlichen Prüfung 3 Jahren.


Grundlagen der Ausbildung

Wir legen größten Wert auf eine fundierte theoretische und praktische Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler. Durch intensive Begleitung während der praktischen Ausbildung wird der Theorie-Praxis-Transfer gewährleistet.

Die generalistische Ausbildung in der Pflege richtet sich nach den Vorgaben des Pflegeberufegesetzes und der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Pflegeberufe. Sie ist wie in der nachstehenden Gliederung unterteilt: 

Die theoretische Ausbildung findet in Unterrichtsblöcken an der Berufsfachschule statt.
Die hierfür geltenden Lehr- und Ausbildungspläne für die Berufsfachschule für Pflege können auf der Homepage des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) eingesehen werden.

Die praktische Ausbildung findet sowohl in der Kinderklinik Passau als auch bei kompetenten Kooperationspartnern statt.

Erstes und zweites Ausbildungsdrittel: 

  • Orientierungseinsatz in der Kinderklinik
  • Pflichteinsätze in der stationären Akutpflege, der stationären Langzeitpflege, der ambulanten Akut/-Langzeitpflege sowie in der pädiatrischen Versorgung

Letztes Ausbildungsdrittel:

  • Pflichteinsatz in der psychiatrischen Versorgung
  • Vertiefungseinsatz in der Kinderklinik
  • Weitere Einsätze z.B. Pflegeberatung, Rehabilitation

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mittlerer Schulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung bzw. ein höherer Schulabschluss
  • Körperliche und seelische Eignung
  • Positive Einstellung zum christlichen Glauben
  • Kenntnis der deutschen Sprache in Wort und Schrift (B2 Niveau)

Vorschau auf den Ausbildungsvertrag

  • Die monatliche Ausbildungsvergütung ist tariflich festgelegt.
  • Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.
  • Der Erholungsurlaub umfasst 30 Ausbildungstage pro Jahr.

Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen:

1. Bewerbungsschreiben
2. Lebenslauf mit Lichtbild
3. aktuelles Halbjahreszeugnis
4. falls vorhanden: Schulabschluss-, Berufs- und Dienstzeugnisse

Wichtige Hinweise zur Bewerbung per Post:
Bitte im Sinne der Nachhaltigkeit keine Bewerbungsmappen verwenden und keine Originalunterlagen einsenden, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet werden.

Wichtige Hinweise zur Online-Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als Scan in nur einer Datei und in PDF-Format.

Ihre Bewerbung für einen Ausbildungsplatz richten Sie bitte an:

Kinderklinik Dritter Orden Passau
Berufsfachschule für Pflege
Bischof-Altmann-Str. 9
94032 Passau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Josefa Stockinger

Schulleitung

  • Kontakt

    Telefon: 0851 / 7205–206 (Sekretariat)
    Fax: 0851 / 7205 47 200

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Keine Internetverbindung